Aktionen - Aktionen - Aktionen - Aktionen - Aktionen - Aktionen

Startseite > bundesweite Kampagnen > Bolkestein

Stoppt die Dienstleistungsrichtlinie am 11.2.2006 in Straßburg

Stop Bolkestein!Stop Bolkestein!


Mobilisierungsmaterial


Neueste Meldungen


Bolkestein kann man nur abschaffen, nicht reformieren
und der zivile Ungehorsam wird zur europäischen Bürgerpflicht!

Rede von Peter Grottian in Strasbourg (PDF, 7 kb)


Stellungnahme des Kokreis vom Aktionsbündnis Sozialproteste nach der Abstimmung im Europaparlament:
Bolkestein: Große Koalition gegen große Demonstrationen


Kampagnenseite des Aktionsbündnis Sozialproteste

Kampagnenseite von Attac Deutschland / Mitfahrseite:
www.attac.de/strasbourg


Diskussionsforum zu Bolkestein:
Auf den Seiten des Erwerbslosenforums


Aufruf des ABSP zur Europäischen Demonstration am Samstag, 11.2.2006, in Strasbourg


Bundesweite Rundmail des Aktionsbündnis Sozialproteste vom 31.12.2005 (Anschreiben)


An alle Organisationen, Gruppen, Gliederungen und Einzelpersonen, Gewerkschaften und andere Organisationen der sozialen Bewegung:
Aufruf/Unterstützerliste des Aktionsbündnis Sozialproteste zur Mobilisierung zum Samstag, 11.2.2006


Aufrufbeschluss des Aktionstreffens Frankfurt/Main am 16.12.2005


Unterschriftenkampagne:
http://www.stopbolkestein.org


Text des Richtlinienentwurfes, gegen dessen Verabschiedung sich die Petition wendet (PDF, 478 kb)


Außerdem Informationen und Material auf:
http://www.attac.de/bolkestein


Vergangene Meldungen

Mobilisierung nach Strasbourg wahrscheinlich auf den Februar verschoben:
Aktuelle Email zum Stand der Dinge am 15. Dezember 2005


Die Demontage des Sozialstaates im europäischen Maßstab stellt weiterhin eine Bedrohung dar, gegen die Widerstand geleistet werden muss.
Aufrufemail von Attac EU-Info (Link repariert)



Startseite Aktionsbündnis Sozialproteste